Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltungsbereich und Abwehrklausel

(1) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend "Anbieter" genannt) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

(2) Der Kunde erkennt die Geltung der vorliegenden AGB im Rahmen des Bestellvorganges durch Anklicken der Felder "Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und erkenne sie hiermit an." und „Kaufen“ an.

(3) Etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, der Anbieter hat deren Geltung zuvor ausdrücklich zugestimmt.

2 Zustandekommen des Vertrags
 und Speicherung des Vertragstextes

(1) Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.


(2) Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt sechs Schritte:

1. Warenkorb: Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Artikel aus und klicken auf das Symbol "in den Warenkorb". Dort haben Sie die Möglichkeit weitere Artikel hinzuzufügen, Mengenangaben zu ändern oder Artikel zu löschen. Dann klicken Sie auf "Zur Kasse".
2. Adresse: Nun können Sie sich ohne - oder mit Registrierung anmelden, bzw. sich als bereits registrierter Kunde einloggen um Ihre E-Mail- und Rechnungsadresse sowie, falls davon abweichend, die Lieferadresse einzugeben bzw. zu bestätigen. Dann klicken Sie auf „Weiter“.
3. Versandart: Bitte wählen Sie die gewünschte Versandart und klicken dann auf "Weiter" (ganz unten auf der Seite).
4. Zahlungsart: Hier wählen Sie die gewünschte Zahlungsart und klicken dann auf "Weiter" (ganz unten auf der Seite).
5. Prüfen und Bestellen: Hier können Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkennen (ohne Anerkennung erfolgt keine Bestellung) und alle Angaben noch einmal überprüfen bzw. korrigieren. Zudem können Sie Bemerkungen zur Bestellung in das Notizfeld schreiben. Dann klicken Sie auf "Kaufen".
6. Bezahlung: Im letzten Schritt wird der Kaufvorgang mit der Bezahlung abgeschlossen.

(3) Der Anbieter speichert den Vertragstext der Bestellung. Der Kunde kann diesen vor der Versendung der Bestellung ausdrucken, indem er auf „Drucken” klickt. Der Anbieter sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung und ggf. eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse.

3 Preise, Versandkosten und Kostentragungsvereinbarung bei Widerruf

(1) Alle Preise sind Endpreise in Euro, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Innerhalb von Deutscjland liefern wir versandkostenfrei mit DHL GoGreen oder dpd (an Händler ab einem Warenwert von 200,00 Euro, außer bei Kauf auf Rechnung). Ausserhalb Deutschland und innerhalb der EU betragen die pauschalen Kosten für Verpackung und Versand mit DHL GoGreen 12,90 Euro und ausserhalb der EU 13,90 Euro.

(3) Sollte der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so erstatten wir die Kosten der Hinsendung. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung (siehe Widerrufsrecht).

4 Zahlungsbedingungen

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse (bzw. Überweisung), Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte (Visa- oder Mastercard) oder Rechnung. Der Anbieter behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

(2) Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse (Überweisung) wird der Kunde im Bestellprozess und in der Auftragsbestätigung über die Bankverbindung des Anbieters informiert. Der Rechnungsbetrag ist dann binnen 7 Tagen zu überweisen. Anderenfalls wird die Bestellung storniert. Der Versand der Ware erfolgt erst, wenn der Endbetrag der Bestellung inkl. etwaiger Versandkosten auf dem Konto des Anbieters gutgeschrieben ist.

(3) Bei der Zahlungsart Sofortüberweisung, PayPal und Kreditkarte erfolgt der Versand der Ware, nachdem der Bezahlvorgang vollständig abgeschlossen wurde.

(4) Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

5 Lieferbedingungen und Eigentumsvorbehalt


(1) Die Lieferung in Deutschland erfolgt innerhalb von 1-4 Werktagen nach Bestellungseingang (bzw. nach Zahlungseingang bei Vorkasse und Sofortüberweisung), sofern beim Angebot nicht anders angegeben. Die Lieferung in andere EU-Länder ausserhalb Deutschland (Österreich, Luxemburg, Frankreich, Schweden, Dänemark, Irland) erfolgt innerhalb 2-5 Tagen und der Versand in Länder ausserhab der EU (Schweiz und Liechtenstein) erfolgt innerhalb 3-6 Tagen. Sollte es zu Verzögerungen kommen, wird der Kunde durch den Anbieter per E-Mail informiert.

(2) Sämtliche Informationen des Anbieters zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes sind lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine da.

(3) Sollte die bestellte Ware nicht rechtzeitig oder gar nicht mehr lieferbar sein, wird der Anbieter den Kunden unverzüglich darüber informieren. Gemäß den gesetzlichen Vorschriften steht es dem Kunden bei Verzögerung der Lieferung frei, auf die bestellte Ware zu warten oder vom Vertrag zurückzutreten bzw. die Bestellung zu stornieren. Bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Fall eines Rücktritts werden dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.

(4) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Anbieters.

6 Mängelhaftung und Gewährleistung

(1) Für alle Artikel in unserem Online-Shop gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht. Die Rechte des Kunden bei Mängeln auf Nacherfüllung, Minderung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Vertrag bestimmen sich nach den gesetzlichen Regelungen.

(2) Der Anbieter haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum und die ständige Verfügbarkeit seines Online-Shops.

7 Anwendbares Recht und Gerichtsstand


(1) Es gilt ausschließlich deutsches Recht und die Vertragssprache ist Deutsch. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

(2) Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Karlsruhe vereinbart. Der Anbieter ist jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

8 Schlussbestimmungen

Sofern eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen.

9 Sonstiges

Vor dem Versand führen wir eine strenge, händische Qualitätskontolle jedes einzelnen Artikels durch. Da unsere Kollektionen größenteils handgearbeitet sind, gleicht kein Teil dem anderen ganz. In der Regel versenden wir aber nur Ware, die zu 90-100% den Abbildungen in unserem Onlineshop entspricht.

10 Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen. 

Stand: 08.05.17