About

About


news-bnn


Als Folge meines frühen Interesses an der ästhetischen Verbindung von Funktionen, Formen, Farben und Materialien studierte ich Produktdesign. Um zu lernen, wie Produkte ihren Weg zu Menschen finden, fügte ich später ein Marketing Kompaktstudium hinzu. Zuletzt angestellt, als "Head of Product Management and Design" für Taschen und Reisegepäck, lernte ich die Schattenseiten der Massenproduktion kennen.

Auf Geschäftsreisen zu Lieferanten in China, sah ich oft menschenunwürdige und gesundheitlich bedenkliche Arbeitsbedingungen. Für einen Hungerlohn arbeiten die Fabrikangestellten im Dunstkreis schädlicher Chemikalien und leben in Wohnheimen auf engstem Raum. Ihre Familien sehen sie kaum öfter als einmal im Jahr.

Auf einer Urlaubsreise entdeckte ich dann ethnische Handarbeiten und war begeistert von der Machart, den schönen Mustern und natürlichen Materialien. Die Kunsthandwerker/innen arbeiten im Kreis der Familie, ohne Maschinen, Lärm und Chemie. Auch ältere Menschen finden hier noch eine sinnvolle Beschäftigung.

Dies waren Produkte und Arbeitsbedingungen, die ich unterstützen wollte - verträglich für Mensch und Natur. So beschloss ich, insbesondere Frauen in wirtschaftlich abgelegenen Regionen zu unterstützen, dass sie mit traditionellem Handwerk Geld verdienen können, so dass sie nicht in Fabrikan arbeiten und ihre Heimat verlassen müssen.

Larissa Brettel

Diplom Designerin (FH), Marketing Managerin (ebs)
Gründerin und Inhaberin ETHNIC STYLES